Menü

abhijit bossotto

personal thoughts in an impersonal world

Endlich.

Webdesign kann manchmal eine schwierige Angelegenheit sein. Anders als bei Printmedien, wo man als Kunde ein Resultat in Händen halten kann – oder auch nur ein GzD – gibt es bisher noch keine Webseite, die man „anfassen“ kann.

Von daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Leute die Arbeit rund um Webdesign und -programmierung unterschätzen. Nicht zuletzt um meinen Kunden den Stand der Arbeiten genau aufzuzeigen, habe ich mich entschlossen, eine spezielle Webseite diesbezüglich einzurichten. Unter einem mehr oder weniger neutralen Namen :)

AB/WEBDESIGN

Inzwischen habe ich noch einen Bereich in meinem Weblog integriert: AB/WEBDESIGN. Da ich mehr Zeit für mein Weblog aufwende und im Moment mit Projekten genug zu tun habe, habe ich beschlossen, diesen Bereich zu integrieren. An meinen Weblog-Inhalten wird dies jedoch nichts ändern.

CMS für AB/WEBDESIGN

Endlich hatte ich mal einen Tag Zeit um meine Firmenwebseite auf mein CMS zu portieren. Ich habe mich dabei für Joomla (ex-Mambo) entschieden und denke, eine gute Wahl getroffen zu haben. Nicht zuletzt ist Joomla weit verbreitet und man findet extrem viele Foren im Internet dazu…