Swisscom Fiber mit Fremdrouter

Inzwischen gibt es bei uns auch Glasfaser und so war es nur eine Frage der Zeit bis ich von meinem Kabel-Anschluss auf einen Glasfaser-Anschluss gewechselt habe.

Für Neukunden lassen sich die Provider allerhand einfallen und so konnte aus einer Reihe von Angeboten auswählen. Letztlich bin ich (mal wieder) bei der Swisscom gelandet.

Möchte man dort seine eigene Infrastruktur einsetzen, muss man einige Dinge beachten damit alles reibungslos läuft. Ich verwende als Firewall bzw. Herzstück meines Netzwerkes OPNsense.

Swisscom gibt hierfür einige wenige Informationen für Fremdrouter preis.

Das Setzen eines VLAN mit der ID 10 hat bei mir nicht gereicht. Es musste ebenso auf der WAN-Schnittstelle die DHCP Option 60 eingerichtet werden.

Anleitung

VLAN erstellen mInterfaces -> Other Types -> VLAN
Parent Interface: WAN Interface
VLAN Tag: 10

VLAN zuordnen: Interfaces -> Assignments
Dort das neue VLAN zuordnen.

WAN konfigurieren: Interfaces -> WAN
IPv4 Configuration Type: DHCP
Lease Requirements -> Send Options:

dhcp-class-identifier "100008,0001,,fantasiename"

Mit diesem Wert setzt man den von Swisscom geforderten Option 60 Wert.

Ich habe anschliessend die Firewall neugestartet und konnte mich dann direkt auf der Swisscom-Seite registrieren und mit der vollen Geschwindigkeit surfen.

Das Erstellen einer eigenen Config-Datei ist hier offenbar nicht mehr notwendig.

Leave a Reply