Kurz vor dem ersten Geburtstag meines kleinen Monsters, äh, Blogs, habe ich es auf die Version 2.2. aktualisiert. Alles funktioniert reibungslos und ganz so, wie es sollte. WordPress eben.