Eigentlich mag ich Apple und Macs ja. Aber irgendwie – und nur ein wenig – kommen mir ihre neuen Werbekampagnen ziemlich kindisch vor, mit ihren obligatorischen Seitenhieben in die Windows-Welt. Tatsache ist – ob es jetzt ein Macianer hören will oder nicht – Apple kocht auch nur mit Wasser und verkauft oftmals Silber für Gold…

Bei Golem gibt es einen interessanten Artikel über die neuste Apfel-Werbung… Lesenswert…