Menü

abhijit bossotto

personal thoughts in an impersonal world

Und wieder einer weniger…

Da hat doch tatsächlich wieder einmal ein junger Mann seine Sicht der Dinge mit einigen Schusswaffen in das Gedächtnis der Welt gerufen bzw. geschossen.

Und da sind sie wieder, die Politiker und Möchtegernpsychologen und Leute, die meinen, sie wissen etwas… Und sie fordern lautschreiend ein Verbot von „Kampf- und Killerspielen“…

Verbote sind schon was gutes. Packen wir es an. Verbieten wir Politiker.

Ãœbrigens, wer den Abschiedsbrief lesen will, der kann das tun… Und zwar hier…