Es ist zwar Samstagabend, aber ich finde dennoch Zeit um mich wieder einmal um mein Webblog zu kümmern. Draussen ist es Mittlerweilen arschkalt und so verkrieche ich mich lieber ins Bett und schaue DVD – nachdem ich die obligatorischen 8 ½ Stunden abgearbeitet habe.

Es gibt eigentlich so einige Neuigkeiten zu berichten und dennoch habe ich dazu fast keine Zeit. Ich habe meine DVD-Sammlung mit einigen sehr guten – wenn auch eher unkonventionellen – Filmen bestückt. Und diese müssen nun angeschaut werden…

Ich habe inzwischen wieder angefangen zu schreiben. Mein Ziel ist es, meine Gedanken endlich in Romanform veröffentlichen zu können. Irgendwann. Damit eilt es nicht so…

Vielleicht sollte ich mir, ähnlich wie Udo Vetter vom Lawblog.de, ebenfalls eine Art «Pausen-Urlaubs-Vertretung» organisieren… Also, wer Interesse hat, darf sich gerne bei mir melden!