Eigentlich wollte ich ja eine Pause einlegen. Einen Gang kürzer treten. Eine Auszeit nehmen. Ich habe es mir fest vorgenommen. Wirklich. Doch, die Wirklichkeit hat mich eingeholt. Nachdem sich doch einige meiner sehr guten Blogger-Freunde Sorgen gemacht haben, habe ich mich bald einmal wieder zurück gemeldet. Es tut mir leid, wenn sich jemand ob meiner Zeilen erschreckt hat. Ich schreib oftmals so, dass man gezwungen ist, zwischen die Zeilen zu schauen.

Und eigentlich hätte ich immer noch eine Pause notwendig. Meinetwegen auch 14 Tage Computer-Pause. Doch, so leicht ist das nun mal nicht und so beschränke ich mich darauf, den guten Vorsatz zu behalten.

Mein aktueller PC zickt ein wenig herum. Offenbar fühlt er, dass seine Tage zu Ende gehen. Ich werde ihn am Wochenende neu aufsetzen und dann sollte gut sein. Hoffe ich zumindest.

Das Layout habe ich ein wenig angepasst. Aber nur ein wenig. Vielleicht fällt es ja jemandem auf?

Mein letzter Beitrag, über die Hautfarbe, hat hohe Wellen geschlagen. Obwohl leider viel zu wenige meiner Besucher wirklich ihre Meinung geschrieben haben. Die Frage ist bewusst so gestellt… Und ich freue mich auch weiterhin auf alle Kommentare dazu.
So, mein IPOD sollte nun langsam wieder mit Songs und Podcasts – ich kenne diese Form eigentlich erst seit heute – aufgefüllt sein und ich kann endlich ins Bett.