Cybersex… Auf die harte Tour…

Hier – ganz exklusiv – ein Ausschnitt aus einem sehr aufschlussreichen Chat… :-)

Übrigens, wer möchte, der kann den “Anonymen” durch einen Namen ersetzen… :-)

(anonym): was hast du an?
Mädchen: Kleidung

(eine minute später)

(anonym): was hast du an?
Mädchen: immer noch Kleidung…!
(anonym): ich habe nichts mehr an und du?
Mädchen: …und immernoch Kleidung
(anonym): was für welche?
Mädchen: Baumwolle
(anonym): sag schon namen!
Mädchen: gudrun,heiz,angelika
(anonym): was sind das für namen?
Mädchen: weiß ich nicht, aber du wolltest welche hören…!
(anonym): nein, wie heißt deine Kleidung?
Mädchen: is nich dein ernst, oda? Das hat mich noch nie jemand gefragt =)
(anonym): nein, die namen deiner Kleidungsstücke!
Mädchen: die Frage kommt auf´s gleiche raus…naja, ich habe ihnen noch keine gegeben…aber ich kanns ja jetzt nachholen wenn du darauf bestehst…also horst, giesela, ingeborg, heinrich und jockel!
(anonym): Nein, die Art der Kleidung!
Mädchen: immer noch Baumwolle…sogar 100%!!!
(anonym): T-shirt, Hose, Boxer?
Mädchen: nein Baumwolle!
(anonym): keine Lust auf cs?
Mädchen: nein, ich spiele nicht gerne Counter-Strike!
(anonym): man ey, cs und ts = cybersex und telefonsex!
Mädchen: ich vergewaltige weder meinen pc, noch mein telefon!
(anonym): bist du noch Jungfrau?
Mädchen: Wieso noch? Ich bin Zwillinge und werde es wohl auch immer bleiben!
(anonym): man ich geb´s auf! wechseln wir das Thema…wo kommst du her?
Mädchen: aus meiner mama
(anonym): ich geb's auf..

4 Comments

Farlion 12. Juni 2006

Den letzten Satz würde ER nie sagen. ER würde mit seiner schwarzen Liste drohen ;)

Abhijit Mirco Bossotto 12. Juni 2006

Hm, das is gut möglich. Bei ihm is man allerdings nie vor Überraschungen gefeit :-)

Christian 12. Juni 2006

also durchhaltevermögen hat er keins, wenn seine “anderen” qualitäten nicht besser sind, wird das nichts mit dem geschäft ….

Markus 31. August 2011

Haha! Großartig!

Comments closed