Neue Infrastruktur…

Apple / Hardware

Damit ich – zumindest hardwaretechnisch – gut für mein kommendes Studium an der HEVs in Siders ausgestattet bin, habe ich mir heute ein neues Macbook Pro 13.3“ und einen HP LaserJet P2055dn bestellt. Obwohl ich bereits einen Canon Pixma 5200R im Besitz und Gebrauch habe, habe ich mich für einen LaserJet entschieden. Dies auch, weil dieser einen eigenbauten Printserver besitzt und so wunderbar in meinem LAN funktionieren müsste. Natürlich sind auch die Druckkosten bei einem Laser immer noch tiefer als bei einem Tintenstrahlgerät.

Meine bisherige Erfahrung mit Laserdruckern ist ja nun schon recht positiv: Mein aktuelles Gerät ist über 10 Jahre alt und druckt noch fleissig weiter. Nicht zuletzt deshalb (und auch aus Nostalgie-Gründen) werde ich den guten alten Brother HL-1020 nicht ausrangieren, sondern weiter benutzen – einfach in geringerem Ausmass.  Sozusagen als Notfalldrucker…