Mein iPhone. Meine Abstürze

Apple

Nachdem ich mein iPhone letzthin auf Firmware 2.1 aktualisiert und einige Programme hinzugefügt hatte, bekam ich einige Probleme: Aus alten (wirklich alten) Windows-Tagen kannte ich die Dinger ja schon. Auf meinem Mac erlebe ich sie äusserst selten: Abstürze.

Es vergingen keine absturzfreien Tage mehr und was sich früher als super Benutzererlebnis herausstellte, war nun auf einmal unbrauchbar geworden. Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt, mir ein neues Telefon zuzulegen. Aber ich wollte meinem Spielzeug doch noch eine Chance geben: So setzte ich die Firmware neu auf und recherchierte mit Google nach dem Fehler und siehe da – ich habe ihn sofort gefunden.

Der «Übeltäter» war das Programm «Winterboard» oder viel mehr eine mitinstallierte Komponente: «mobile substrate safe mode». Diese Zusatzkomponente wird offenbar für das Theme-Programm «Winterboard» benötigt. Allerdings produzieren die beiden, in Kombination mit zusätzlicher Software einen Haufen Fehler, sodass ich mich gezwungen sah, mich von diesem Duo zu trennen.

Das iPhone ist sicherlich nicht perfekt. Dazu fehlen mir noch einige Dinge und auch an der Software könnte man noch nachbessern (für meinen Geschmack reagiert das iPhone auf einige Eingaben viel zu langsam). Es kommt aber dem, was ich als «perfekt» empfinde doch schon viel näher als so manch ein anderes Gerät. Und natürlich kann man es hervorragend via iTunes verwalten.

1 Comment

  1. Pingback: iPhone 3G - ABHIJIT/BOSSOTTO

Comments are closed.