Diskutieren mit Nina.

Menschliches / Minds / Satire / Skuriles / TV-Serien

Diskussionssendungen sind ja eine interessante Sache deren Ziel ja eine Diskussion sein sollte. Um zu diskutieren müssen alle Teilnehmer zumindest einen gewissen Konsens finden, ein gemeinsames Fundament haben. In einigen – politischen – Diskussionen besteht dieser Konsens darin, zumindest der (deutschen) Sprache mächtig zu sein.

Im Webblog von Andy Brandl habe ich einige sehr lustigen Ausschnitte aus einer Diskussionssendung gefunden, in welcher die ehemalige «Popstars-Jurorin» und «Musikerin» zeigt, wie man nicht diskutieren sollte. Obwohl ich ja so meine Zweifel hege, ob die werte Dame überhaupt diskutieren will…