Die Nacht der Nächte… :-)

Allgemein

Eigentlich wollte ich mich ja über die Festtage ein wenig erholen. Jetzt ist es jedoch zum dritten Male hintereinander geschehen, dass ich erst um vier Uhr morgens den Weg ins Bett gefunden habe. Neben meinem obligaten aber unnützen Schönheitsschlaf fehlt mir also dringende Erholung.

Obwohl ich mir eigentlich einen Plan für die Ferien gemacht habe, habe ich die erste Woche sprichwörtlich verpennt. Ich wüsste nicht einmal mehr so genau, was ich alles gemacht und eben nicht gemacht habe. Das nervt ein wenig – wenn nicht zu sagen sehr. Aber ist eine typische Krankheit meinereiner.

Und wenn mich jemand nun fragen würde, was ich in den letzten Tagen gemacht habe, so müsste ich gestehen, dass ich (Produktives) nix gemacht habe. Ich habe die meiste Zeit damit verbracht, DVDs zu gucken. Die alten Serien aus den 80ern lassen herzlich grüssen.

Heute gehe ich jedenfalls – so habe ich es mir vorgenommen – einmal früher ins Bett. Um spätestens Mitternacht möchte ich endlich am Träumen sein.