Offener Brief…

Satire / Skuriles / Spass

Lieber Troll, liebe Trollin,
Lieber Hirnloser, liebe Hirnlose

Ich weiss, ein Versuch euch zu erreichen wird alleine schon an der mangelnden Fähigkeit eurerseits scheitern, Buchstaben, die zu Wörtern und Sätzen zusammengestellt sind, zu verstehen oder zu lesen.

Natürlich könnte ich es auch mit Zeichnungen probieren. Doch – welch eine Schande – leider habe ich gerade keinen Höhlenbewohner zur Hand, der meine Worte in einigermassen zeichnerisch qualitative Strichmännchen verwandeln könnte.

Jetzt fragt ihr euch natürlich, warum ich mich trotzdem in Worten an euch wende. Vielleicht, weil das hier schon einmal eine Barriere für diejenigen ist, die des Lesens nicht wirklich mächtig sind oder vielleicht auch deshalb, weil Strichzeichnungen nicht wirklich ideal sind, um gewissen Zeitgenossen wenigstens etwas zu vermitteln.

Na gut, ich gebe es gerne zu: Ich liebe euch. Ganz ehrlich, das tue ich wirklich.

Immerhin sorgt ihr für beste, kostenlose Unterhaltung und schafft es trotz (oder gerade wegen?) fehlendem Talent für das gewisse Mass und das richtige Timing – wann sollte man besser die Klappe halten? – für zahlreiche Lacher und Schenkelklopfer.

Vielen Dank.

Einige von euch haben es sogar in die Politik geschafft. Irgendwie fast unvorstellbar. Denn immerhin erwartet man von den so genannten Führern der Nation ein gewisses Mass an Intelligenz. Okay, nur fast ein gewisses Mass, denn manchmal kann man zwischen euch und «normalen» Menschen keinen Unterschied entdecken.

Sollte das etwa das Ende sein?

Habt ihr euch inzwischen so gut getarnt, dass man euch nicht mehr aufspüren kann?

Das wäre doch tragisch. Nicht?

Na, jedenfalls, wollte ich mich doch mal bedanken.

Mit hochvorzüglichen Grüssen,

euer Fan