Ich lebe noch.

Allgemein

Es ist zwar Samstagabend, aber ich finde dennoch Zeit um mich wieder einmal um mein Webblog zu kümmern. Draussen ist es Mittlerweilen arschkalt und so verkrieche ich mich lieber ins Bett und schaue DVD – nachdem ich die obligatorischen 8 ½ Stunden abgearbeitet habe.

Es gibt eigentlich so einige Neuigkeiten zu berichten und dennoch habe ich dazu fast keine Zeit. Ich habe meine DVD-Sammlung mit einigen sehr guten – wenn auch eher unkonventionellen – Filmen bestückt. Und diese müssen nun angeschaut werden…

Ich habe inzwischen wieder angefangen zu schreiben. Mein Ziel ist es, meine Gedanken endlich in Romanform veröffentlichen zu können. Irgendwann. Damit eilt es nicht so…

Vielleicht sollte ich mir, ähnlich wie Udo Vetter vom Lawblog.de, ebenfalls eine Art «Pausen-Urlaubs-Vertretung» organisieren… Also, wer Interesse hat, darf sich gerne bei mir melden!

5 Comments

  1. Welcome back!!!
    Roman??? Na sieh mal einer an!
    Was die Urlaubsvertretung betrifft – bitte keine, welche nur Katzen kennt *g*

  2. Und schon ist dein Blog vor dem dauerhaften Untergang gerettet!
    Hast Du ja bestimmt bei Udo mitbekommen, dass da fast ein Kleinkrieg ausgebrochen ist vor lauter Katzen-Content!

  3. tja, ich war eine längere zeit nicht mehr in den altbekannten blogs. hab auch schon den neuesten rufjungen gefunden oder zumindest eine intelligentere spezies, die für tapferkeit und recht kämpft…. berlin lässt grüssen :-D

    hm, ja… die beiträge haben schon gelitten, ein wenig :-)

  4. Christian in Wien says

    Willkommen zurück :-)

    Und lass dich nicht von den Berlinern iritieren, wir wissen das sie nen kleinen oder gar keinen wurm haben und deshalb so schreien ;-)

Comments are closed.