Bitte nicht füttern!

Allgemein / Skuriles

Man soll Menschen ja nicht in Kategorien stecken. Vor allem nicht in «wertvoll» und «wertlos. Eigentlich gibt es keinen Menschen, der wirklich «wertlos» oder «wertvoll» von Natur aus ist. Was ihn dazu macht, sind seine Verbindungen mit Freunden, Verwandten, seiner Liebsten oder sein Werk und Schaffen am Arbeitsplatz. Und es ist nicht an mir, jemanden zu kategorisieren.

Daneben gibt es aber auch «Menschen», die haben sich dem «Trollentum» verschrieben. Und nein, damit meine ich jetzt ausdrücklich nicht die kleinen, grünen Monster aus dem Film «Die Gremlins». Denn, im Gegensatz zu den obgenannten, konnte man die «Gremlins» mit Tageslicht eliminieren.

Bei den so genannten «Trollen» hilft also nur, «IGNORIEREN» und auf gar keinen Fall füttern! Ich bin mir sicher, dass selbst der WWF und auch Greenpeace, sowie vielleicht sogar der Vatikan in diesem konkreten Fall nix dagegen haben…

Wie unangenehm «Trolle» werden können, durften schon meine Freunde Christian, Carsten und auch Sven erfahren. Was für andere vielleicht lustig erscheinen mag (und es vermutlich auch ist), ist für die schlimmer als die Plagen, die Gott (oder wer auch immer) einst auf die Ägypter losliess. Denn, im Gegensatz zu «Trollen» konnten (und können) Ägypter denken… Dies wurde bei den «Trollen» noch nicht so ganz bewiesen…