10 Comments

  1. Naja, verpasst nicht wirklich… Die Schweizer haben Heute nur über zwei wichtige Ausländer-Vorlagen abgestimmt und diese leider auch angenommen. Wir haben hier nun ein ziemlich scharfes Asylrecht…

  2. Nun ja, du weisst ja, die Schweizer wollen einig (reinrassiges ^^) Volk sein und am Liebsten wollen Sie nie gestört werden… Und ja, die Ausländer nehmen hier ja allen alles weg… :-)

  3. Pingback: a b h i j i t B o s s o t t o . c o m

  4. Ach so. Besonders reizend. Ich wette, die “Ausländerproblematik” ist richtig richtig gross in der Schweiz, weil das Land ja so arm ist und so weiter. Nun ja. Sorry, dass ich zu sowas nicht wirklich qualifizierte Kommentare abgeben kann, aber das tun Politiker in solchen Belangen ja auch nicht :-)

  5. Böse Buben. Alle wollen aus Taiwan Geräte haben, aber keiner nen Taiwanesen sehen. Hehe. Oh Mann…

    Hach, das ist doch mal nen lustiges Spiel. Machen wir’s mal etwas direkter auf Asylanten bezogen, glaube ja mal nicht dass da Taiwan so ein gutes Beispiel ist:

    Jeder will mit seinen Panzern und seinem Geld in fremden Ländern spielen, aber wehe es sind Menschen dabei die deshalb aus ihrem Haus abhauen. Deutsche Waffen, deutsches Geld… und so weiter, ihr kennt ja den Spruch ;) Auszuweiten auf den deutschsprachigen Raum, die ganze westliche Welt, ach egal… Scheisse bleibt Scheisse :-/

  6. Christian in Wien says

    Tja, oft wählen die falschen, leider. Deutschland hat die NPD, wir Strache und Haider und Co, und ihr halt das.

    Aber solange du dagegen gestimmt hast, brauchst du dich nicht schähmen, du hast getan was du tun konntest dagegen.

  7. Christian in Wien says

    Tja, dann waren wir doch schlauer, wir haben ihn rausgeschmissen …. ;-)

Comments are closed.