Held des Tages…

Allgemein

… ist Christian in Wien!

Warum? Er hat als einziger in einer ziemlich unschönen Sache die Nerven behalten und hat nun gesiegt. Gratulation!

Nachtrag: Du beweisst auch jetzt noch Grösse. Ich finde. Du bist der Einzige, der, wenn es so bleibt wie es ist, sich “Sieger” nennen darf!

9 Comments

  1. Christian in Wien says

    wo hab ich würde behalten, ich mußte mein blog verstümmeln, hurra …

    noch ein paar solche siege und ich bin in der hölle!

  2. Christian in Wien says

    mal abgesehen davon das es eh keinem dankt wenn man versucht was gutes zu tun, und andere sich hinstellen und die Lorbeeren kassieren.

  3. Christian, ich sehe Dich eigentlich als Gewinner bei der ganzen Sache!
    Sehe es positiv – Dein Blog kennt jetzt jeder!
    Wenn Du jetzt am Ball bleibst mit ein, zwei oder drei interessanten Artikeln, hast Du feste Stammleserschaft!
    Kennst Du den Spruch: Pessimisten sind überzeugte Optimisten?

    Also, Almposaune eingepackt und weiter gehts!

  4. Christian in Wien says

    was heißt entmutigen, ich hab das blog verbrannt oder es zugelasen das es verbrannt ist.

    ich bin der größte verlierer von der ganzen aktion, so sieht es doch aus.

  5. @Christian (Beitrag Nr. 6): Du bist definitiv kein Verlierer. Warum sagst du sowas? Nur weil ein gewisser Marco nun einen angeblichen Ruhm einstreicht, weil er _angeblich_ CT zur Vernunft gebracht hat?

    Ich glaube, das ganze war irgendwie ziemlich faul… Und offenbar hat er seinen Schützling nicht ganz unter Kontrolle…

    Jedenfalls finde ich immer noch, dass du ein Held bist. Du hast eine Plattform geschaffen, auf der man sich austauschen konnte und letztlich zählt nur das.

  6. @Christian (Beitrag Nr. 6): Auch ich sehe dich nicht als Verlierer an. Ich schicke dir später eine Mail, brauche dafür aber noch Zeit. Bitte lass den Kopf nicht hängen. Wir haben alle aus dieser Aktion viel lernen können, und du hast diesen Lernprozeß unterstützt.

    Später schreibe ich dir mehr dazu.

Comments are closed.