Die Schweiz & Österreich überfallen Deutschland!

Satire / Weltherrschaft

Weltall / Erde / Europa
Irgendwo in den Bergen, in einer verrauchten Alphütte:
Ab sofort existiert Deutschland, so wie wir es kennen, nicht mehr. Es gehört nun zur Rot-Weissen Imperialen Macht mit Hauptsitz irgendwo in den Bergen (wo genau, wissen wir selber noch nicht!). Jedenfalls, wir melden uns wieder.

Ach ja, die neue Währung sind jetzt übrigens Schokoladentaler: 1 Euro = 2 Schokoladentaler.

Update: So eben haben wir unsere Ziele formuliert – zumindest einige, äh, nein, nur eines für den Anfang. Neben der Weltherrschaft wollen wir (wer will die denn schon nicht?) die WM gewinnen! Schwöstereich den Sieg! :-D

Leider wurde unsere Revolution verraten! Das Farliblog hat es gewagt, unsere geheimsten Geheimpläne, die so geheim sind, dass nicht einmal wir sie genau kennen, zu veröffentlichen. Für sachdienliche Hinweise, die zu einer erfolgreichen Festnahme dienen, winkt eine Stelle als Sklave :-D

9 Comments

  1. Christian says

    Schwösterreich an die Macht :-D Nieder mit den Flachlandbewohnern :-D Heute Deutschland und ein Bier, morgen den Rest der Welt :-D

  2. Na, hoffentlich ist der Dollar keine zu starke Währung. Ansonsten nehmen wir dann einfach statt Schokoladentaler am besten Brezeln :-D

  3. Christian says

    Jo, vom 21 – 23 Juni ist der Antibrezelfürst aus dem Westen eh hier in Wien, da können wir ihm gleich die neue Währung nahe bringen :-D

    (ob der CIA wohl mitliest?)

  4. Hm, gut möglich. Wäre ne legale Möglichkeit, dem Präsidenten Dabbelju Busch nen Besuch abzustatten. Mit Brezeln natürlich…. Ob wir da wohl einige Schläfer bereit haben? :-D

  5. Christian says

    oh ich bin sicher das da einige schlafen werden ….. ;-)

  6. Christian says

    alleine das verkehrschaos das ich erwarte wenn busch kommt dürfte alle aufwecken die noch schlafen. :-(

  7. Christian says

    Entweder war im letzten bier der Rausch drinnen oder ich sehe doppelt … ah, mein vorheriger post ist doch noch aufgetaucht ….. Imperator von Schwösterreich, ich bitte euer durchlauchst einen der beiden beiträge von da oben zu löschen, gnädigsten dank.

Comments are closed.